Mantrailing

Freizeitspaß in Teamarbeit mit dem Hund und lebensrettende Option zugleich - Freizeitspaß im Training, mögliche lebensrettende  Option im Falle einer Vermisstensuche.

 

Mantrailing (engl. man „Mensch“ und trail „verfolgen“) ist die Personensuche unter Einsatz von Hunden, die Mantrailer (MT) oder aber auch Personenspürhunde (PSH) genannt werden.

 

Ein ausgebildeter Mantrailer / Personenspürhund ist in der Lage, eine Person anhand des Individualgeruches zu verfolgen.

 

Ein Mensch verliert ständig mikroskopisch kleine Hautschuppen - in jeder Minute ca. 40.000. Durch den Einfluss von verschiedenen Bakterien, die auf der Haut jedes Menschen individuell zusammengesetzt sind und die die Hautschuppen zersetzen, entsteht der einzigartige Individualgeruch. Vergleichbar mit der Einzigartigkeit des Fingerabdruckes eines Menschen.

 

Bewegt sich ein Mensch von A nach B, hinterlässt er eine Spur seines individuellen Geruches, der sich in Abhängigkeit der Witterungseinflüsse zeitlich begrenzt in der näheren Umgebung (z. B. Bepflanzungen, Mauern, Fugen usw.) der tatsächlichen Wegstrecke fängt.

 

Somit benötigt der Mantrailer / Personenspürhund bei der Suche keine Bodenverletzungen zur Unterstützung, wie es bei der klassischen Fährtenarbeit erforderlich bzw. gewollt ist.

 

Er ist damit witterungsbedingt und zeitlich begrenzt in der Lage, die Spur des Individualgeruches einer Person über verschiedenste Bodenarten (Beton, Asphalt, Waldboden etc.) zu verfolgen.

 

Dem Trail folgt der Mantrailer / Personenspürhund mit Hilfe eines Geruchsträgers / Geruchsvorhaltes, der dem Hund am Ansatzpunkt angereicht wird. Dieses können z. B. Bekleidungsstücke oder andere berührte Gegenstände der gesuchten Person sein.

 

Mantrailing eignet sich hervorragend als gemeinsame Freizeitbeschäftigung mit dem Hund. Die teamfördernde Arbeit besteht im Wesentlichen aus der Nasenarbeit des Hundes sowie gemeinsamer und kontrollierter Bewegung - der Hund wird hierbei an der Leine geführt - und für die stets erfolgreiche Trainingsleistung - dem verfolgen der Geruchsspur - gibt es beim Auffinden der Versteckperson als Belohnung Spiel, Spaß, Lob und Leckerlis. So können Hund und Hundeführer einer artgerechten Freizeitbeschäftigung mit viel Spaß und Bewegung nachgehen. Dies sorgt für ausgeglichene und glückliche Hunde und Hundehalter.


Dirk Fellechner

 

 


Mantrailing -

artgerechte und teamfördernde Freizeitbeschäftigung für Hund und Hundeführer

 

 

 

 


 

 

Ausbildungserlaubnis

gem. §11 Abs.1 Nr.8f TSchG

KVA Lübeck

Schleswig-Holstein